Redaktion

Dieses Themenportal entstand im Sommersemester 2009 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Rahmen einer Übung am Historischen Seminar. Das vollständige Redaktionsteam finden sie im Impressum.

Kontakt

Sabine Reichert

Historisches Seminar
Arbeitsbereich Mittlere und Neuere Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte
Philosophicum R 00-567
Saarstraße 21
55099 Mainz

Tel 06131 / 39 22 774
E-Mail: s.reichert@uni-mainz.de

 

  • Startseite

Faszination Mittelalter

Das Mittelalter in der Gegenwart

Keine Frage, das Mittelalter ist „In“. Die Gastronomie wartet auf mit „Rittermählern“; Mittelaltermärkte locken mit Ritterturnier und Minnesang. Neben dem breiten Angebot an Büchern, Filmen oder Spielzeug ist auch die detailgetreue Nachbildung von Kleidung und Waffen zu einem nicht zu unterschätzenden Wirtschaftszweig geworden. Die zahlreichen Internetshops zum Thema „Mittelalter“ lassen kaum einen Konsumwunsch unerfüllt. Doch was macht eigentlich die Faszination dieses als finster und barbarisch abgelehnten oder als Epoche universaler Ordnung verherrlichten Zeitalters aus? Wie viel „Mittelalter“ steckt wirklich in dieser Eventkultur?

Die hier versammelten Beiträge wurden von Studierenden der Johannes Gutenberg-Universität Mainz verfasst und vereinen die Ergebnisse zweier Lehrveranstaltungen am Historischen Seminar. Unter der Leitung von Sabine Reichert hinterfragten die Teilnehmer der zweisemestrigen Übung „Das Mittelalter in der Gegenwart“ die verschiedenen Formen moderner Mittelalter-Rezeption. [weiter lesen]